Freitag, 7. Januar 2011

Afanasij Fet

Чудная картина,
Как ты мне родна:
Белая равнина,
Полная луна,

Свет небес высоких,
И блестящий снег,
И саней далеких
Одинокий бег.

Wunderbares Bild, / wie bist du mir vertraut: / Weiße ebene, / Vollmond,

Licht des hohen Himmels, / glitzernder Schnee, / und des fernen Schlittens / einsame Fahrt.

- Afanasij Fet - ( 1820 – 92)

Aus „Russische Lyrik. Von den Anfängen bis zur Gegenwart“ Russisch/Deutsch
Herausg. von Kay Borowsky und Ludolf Müller
Verl. Philipp Reclam jun. Stuttgart

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen