Mittwoch, 19. Januar 2011

Altes Haus

Kommentare:

  1. Hallo liebe Mascha,
    die Fenster ziehen meinen Blick förmlich an.
    Schöne warme Farbtöne hat dein Bild.

    Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bina, dieses uralte Pastellbild hat eine Geschichte. Ich hatte damals gerade eine neue Kamera (Minolta), während ich vorher immer mit meiner alten Praktica unterwegs war. Mit der war ich ein gutes Team, all die Jahre. Und ich war von dieser Minolta schwer enttäuscht, denn alle meine Fotos wirkten total kalt. – Es gelang mir nicht, dieses leer stehende Haus so abzubilden, wie ich es sah. Genau die Wärme fehlte sämtlichen Minolta-Bildern.
    Frustriert warf ich die Fotos in den Papierkorb und griff zu Pastellkreiden, um das Haus zu zeichnen. Damit konnte ich ihm nun die Wärme verleihen, mit der ich es auch betrachtete…
    Eigentlich bin ich Fotografin – aber manchmal musz ich eben auch Malerin sein ;-)

    Das Haus wurde übrigens sehr liebevoll restauriert und ist wieder bewohnt. Von Menschen, die es verstehen, mit ihm zu reden. Solches Glück hat auch nicht jedes alte verfallene Haus. Ich freue mich darüber.
    Liebe Grüsze
    Mascha

    AntwortenLöschen
  3. sehr aussagekräftig ist das Bild.
    Es hat Würde, dieses alte Haus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Mascha, manchmal ist etwas neues nicht unbedingt besser. Wahrscheinlich hatten die Aufnahmen der Minolta einen Blaustich.
    Ich kenne das nur zu gut von meiner alten Kamera, Schneebilder z.B waren grauenhaft.

    Schön, dass dieses alte Haus einen Liebhaber gefunden hat. :-) Solche alten Gebäude haben doch Seele.

    Liebe Grüße. Bina

    AntwortenLöschen