Dienstag, 12. März 2013

Farbstimmungen des Alltags

Ich mag die Farbstimmungen des Alltags
welche ganz zufällig entstehn:
die Wäsche abgenommen
und das Buch gleich mit runter gebracht
im Vorbeigehen abgelegt auf dem Tisch
wo die Zeitschrift schon lang...
Da ist nichts inszeniert
das fügt sich wie von selber
zu einer eigenen Harmonie
vielfach im Laufe des Tages
irgendwo
im Vorübergehn.
Das ist mir immer
eine besondere Freude.


Kommentare:

  1. Mascha, gut beschrieben diese Stimmung.
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Dir auch.
    Und nicht nur Weisz vor dem Fenster ;-)

    AntwortenLöschen