Montag, 24. März 2014

Mascha mixt montags - No. 40 -


Heute mach ich's kurz...


... es musz ja nicht immer (boden)lang sein...


Today I will make it short -
it does not have to be always long...




Das Jäckchen erstand ich vor kurzem in einem Räumungsverkauf
das Stricktuch mit den Holzperlen habe ich selbst angenäht,
Schmuck und roter Schal aus meinem Fundus
Rest aus der DRK-Kleiderkammer.


The jacket I bought recently in a clearance sale
The knitting cloth with wooden beads I have even sewn,
Jewelry and red scarf from my collection
the other pieces found in a Charity depot.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Mascha,
    Schick im Minirock heute. Schwarz und creme passt schön zusammen, der leuchtend rote Schal ist jedoch die perfekte Ergänzung. Deine Stiefel wären meine, bequem schauen sie aus und trotzdem schick.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sabine!
      Die Teile fand ich sogar zufällig am selben Tag - den Pullover und das schwarze Longshirt... dazu noch das gleiche in dunkelgrau, so dasz ich variieren kann, freu!
      Eine schöne neue Woche wünscht Dir
      Mascha

      Löschen
  2. Hallo liebe Mascha,

    ...du kannst sowohl als auch sehr gut tragen. Ist sehe dich glaube ich wirklich erstmalig in etwas Kurzem.. :-)
    Diese Outfit wirkt der längehalber natürlich jugendlicher aber lässig.
    Deine Idee mit dem Tuch am Kragen super...macht die Jacke sofort persönlicher.

    Eine gute Woche für dich.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. You wear very stylish clothes Mascha and your cross is lovely!

    AntwortenLöschen
  4. jeder jacke ihr persönliches tüchlein - könnte ein neuer slogan heißen, weils so schön aussieht:) und du in kurz scheinst um jahre verjüngt...lustig, dass man mit rockzentimentern lebensjahre mit abschneiden kann;););)
    liebste grüße von birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Motto paszt: ich hab schon etlichen Jacken ein Tüchlein zugeteilt, teils auch richtig schöne grosze Schultertücher... und damit diese lässig darüber hängen, aber nicht verloren gehn, werden sie von mir immer festgenäht. Das lass ich mir noch patentieren (und die anderen zeige ich auch noch)
      Ach ja, Lebensjahre abschneiden - - - ;-)
      LG Mascha

      Löschen
  5. Liebe Mascha,
    ja, das Kurze steht dir auch! Ich finde allerdings nicht, dass dich Langes weniger jung wirken lässt (liegt wohl auch an meinen persönlichen Vorlieben, ich mag lang einfach sehr...) Ganz verliebt bin ich in dein Schmuckkreuz - das sieht so toll aus! Vielen Dank auch für deinen Kommentar! Ja, so eine Amanda ist schon praktisch und auch dekorativ - aber ich bin froh, dass du keine Schaufensterpuppe hattest, um dich dahinter zu verstecken - wie hätten wir dich denn sonst "kennengelernt"?! Du hast eine sympathische Ausstrahlung auf den Bildern - es muss ja nicht jeder so "rumspringen" wie ich ;o))
    Herzliche rostrosige Grüße
    von der Traude
    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag mich auch lieber in Langem und finde nicht, dasz Kurzes mich jünger macht (höchstens fetter)... aber das Feedback bei Kurzem ist jedes Mal: wow! Und besser radeln läszt sich damit ja auch.
      Ich nehme mir also immer wieder mal vor, öfter Kurzes zu tragen - und tue es dann doch nicht -
      LG Mascha

      Löschen
  6. Mascha! Thanks for being the first to sign up and be in Fashion item Friday as #1! Cool of you. I love this ensemble and of course, I love the close ups!!!! :D

    AntwortenLöschen
  7. The scarf and necklace are beautiful...love the colors!
    Debbie
    www.fashionfairydust.blogspot.com

    AntwortenLöschen