Montag, 14. April 2014

A little break - Kleine Blogpause


The news of Nancy's blog closure has changed much brought me to ponder about the sense and nonsense of blogging.
Thanks to their "Random 5 Friday" I have ever begun to learn English and also to tell something more from me, from everyday life and more ...
I 'm going to miss this very special link party very much. Not only writing but even reading the other , which I visited regularly and which I am become somewhat familiar to those Fridays . - This has brought no other action to such beautiful and warm contacts. Friday was a very special day since then .
But it clearly raises the question of sense and stability of virtual contacts at all.
Reliable contacts are better and more desirable , I have always seen . But: they are also very hard to get or not to take without mobility :-( 
There was blogging but a possible replacement .
I'm probably also will be back soon ... but now I 'm in a blog break.
Maybe I will read in a few familiar blogs ... or I live times a time without internet (?) - Let's see!


Die Nachricht von Nancys Blogschlieszung hat mich doch sehr ins Grübeln gebracht über Sinn und Unsinn des Bloggens.
Dank ihres „Random 5 Friday“ habe ich überhaupt erst begonnen, Englisch zu lernen und auch etwas mehr von mir zu erzählen, vom Alltag und so...
Ich werde diese ganz besondere Linkparty sehr vermissen. Nicht nur das Schreiben, sondern auch das Lesen bei den anderen, die ich regelmäszig besucht habe und die mir etwas vertraut geworden sind an diesen Freitagen. – Das hat keine andere Aktion so gebracht, solche schönen und herzlichen Kontakte. Freitag war seitdem ein ganz besonderer Tag.
Aber es stellt sich natürlich die Frage nach Sinn und Stabilität von virtuellen Kontakten überhaupt.
Reale Kontakte sind besser und erstrebenswerter, das habe ich immer so gesehen. Nur: sie sind auch sehr schwer zu finden oder nicht zu erreichen ohne Mobilität :-(
 Da war Bloggen doch ein möglicher Ersatz.
Wahrscheinlich bin ich auch bald wieder da... aber jetzt mache ich erstmal Blogpause.
Vielleicht lese ich noch einigevertraute Blogs weiter mit... oder ich lebe mal eine Zeit ganz ohne Internet (?) – Mal sehen!

Kommentare:

  1. It is always good to take some time.
    But don´t be away to long, dear Mascha.
    Thank you sooooooo much for joinig Share-inStyle.A true honour

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mascha,
    ich hoffe sehr, daß Du bald zum Bloggen wieder eine gute Beziehung aufbauen kannst. Mir gibt es sehr viel. OIch habe zu Menschen Kontakt, bei denen ich mir sicher bin, daß sie so wie sie schreiben und worüber sie schreiben gute und ehrliche Menschen sind. In der Begegnung mit Menschen in der realen Welt habe ich oft Oberflächlichkeit, Unehrlichkeit und Dümmlichkeit erlebt. Beim Bloggen kann ich zu Menschen Kontakt aufnehmen, die mich interessieren, deren Berichte Interessant sind und denen meine Bilder und Berichte auch gefallen.
    Bleib nicht zu lange weg.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mascha,

    es tut mir leid das du diese für dich schönen Freitagsmomente so nicht mehr erleben kannst.
    Nach vielen Jahren Forumserfahrung im Internet weiss ich wie solche Abschiede sein können. Für mich war und ist das Internet eine Möglichkeit mit Menschen in Kontakt zu treten, denn ländlich wohnend und oft allein ist es ein gute Alternative dafür.
    Viele Internetsbegegnungen habe ich (oberflächlich) kennengelernt...einige sogar getroffen...mit wenigen bin ich bis heute in Freundschaft verbunden.
    Es ist möglich übers Internet wunderbare Bekanntschaften zu haben wenn sie beiderseits gepflegt werden. Ansonsten "verläuft" sich die Sache einfach ins nichts mit der Zeit. Doch das ist im realen Leben ja ebenso.
    Das Bloggen habe ich deshalb angefangen weil für mich die Zeit der Foren vorbei war/ist. Ich schreibe und fotografiere gern. Und nur für sich machts keinen Spass.
    Vielleicht macht das Bloggen selten Sinn, aber Unsinn ist es nicht. Schenkt es dem Blogger selbst einfach Freude, Spass und Kontaktmöglichkeiten. :-)

    Geniesse die Pause und lass dich von deinem Herzen führen. Ich freue mich jedenfalls wieder von dir zu lesen und zu sehen. ♥

    Eine wunderbare schöne erlebnisreiche Osterzeit.

    Herzlichi Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mascha,
    manchmal braucht man einfach ein bisschen Abstand, um wieder neue Energie zu sammeln. Ich wünsch Dir eine gute Zeit des Nachdenkens und freu mich, wenn Du Dich nach Deiner Pause wieder meldest.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mascha,
    ich kann Deine Traurigkeit sehr, sehr gut verstehen! Auch ich gewöhne mich sehr schnell an andere Menschen und brauche eine Weile um mit solchen Situationen umzugehen.
    Ich hoffe sehr, wir lesen uns irgendwann wieder!!! Ich mag Dich und Dein Blog sehr und ich wäre sehr, sehr traurig, wenn Du auch aufhören würdest zu bloggen...allerdings muß man auf seine innere Stimme hören und so wünsche ich Dir alles, alles Liebe und trotz allem ein wunderschönes Osterfest!
    Bis hoffentlich bald,
    Alles Liebe
    Katrin
    P.S.: Wenn Du magst hab ich heute ein Lied für Dich:

    https://www.youtube.com/watch?v=rmxqjzCxNEE&noredirect=1

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe jedenfalls, dass du bald wieder da bist, liebe Mascha!!!
    Ganz liebe Rostrosengrüße und eine schöne Osterwoche - genieße deine "Auszeit"!
    Traude

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.

    AntwortenLöschen