Sonntag, 5. März 2017

An old song





Every early spring comes in my mind this old Sovjet song, 
what I know since 4 decades...
You can think about the communist symbols as you please ... 
but I think, the pain and grief about men killed in wars is the same 
in every nation, in every age, in every system all over the world.
 And wars are not over today...


Pouch

Early morning at time of ice break
I brought my beloved on the way
In his pouch - whether for good for evil -
Scarlet silk sewing-embroidered star.

Sheela-embroidered he lift up from his head
Scarlet silk hammer and sickle on the canvas,
And he left me, my missfortune,
Beating the Germans in distant lands.

The summer harvest passed under thunderstorms
Shepherds herd driven to the winter,
Just me by my dear
No answer, not a greeting - nothing!

In late autumn, cold Novembertime,
There was a knock at the gate to the yard,
And they brought me a package from the capital:
Silk embroidered, blood-soakend pouch.

My tragedy I will not tell anyone,
I'll be out in the field at night, sit at the edge,
I will cry, I'll call him bridegroom,
I will wet the path with my tears.

I will never change my love forever
His pouch embroidered silks I'll keep.
In springtime about your blond curls
Will sing me, lonely, the nightingales ...

- A. Surkov - 

Music by Matvej Blanter (the composer of the legendary "Katjucha")
performed by Tamara Janko




Кисет

Рано-раненько на зорьке в ледоход
Провожала я хорошего в поход,
На кисете - на добро ли на беду -
Алым шелком шила-вышила звезду.

Шила-вышила удалой голове
Алым шелком серп и молот по канве,
И уехал он, кручинушка моя,
Биться с немцами в далекие края.

Отгремела громом летняя страда,
Пастухи пригнали на зиму стада,
Только мне от дорогого моего
Ни ответа, ни привета - ничего!

Поздней осенью, в холодном ноябре,
Простучала подворотня во дворе,
И приносят из столицы мне пакет:
Шелком шитый, кровью крашенный кисет.

Я кручины никому не расскажу,
Выйду в поле ночью, сяду на межу,
Буду плакать, буду суженого звать,
Буду слезы на дорогу проливать.

Я любви своей вовек не изменю,
Твой кисет шелками шитый сохраню.
По весне про кудри русые твои
Будут петь мне, одинокой, соловьи...

Shared with All Seasons, My Sunday Best,
Lunch Break, Photo Tunes , Inspire Me Monday
image-in-ing 

Kommentare:

  1. Mascha, a beautiful song with a old time feel for me. Thanks for sharing this week, have a great week and please come back again.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mascha,
    ein schönes, altes Lied, ich habe es mir gleich zweimal angehört, mir kommt die Melodie sehr bekannt vor, kann sie aber nicht wirklich "unterbringen". Vielleicht aus einem Film? Ich liebe alte schwarzweiß Filme...
    Der Baun ist sehr schön und deine Collage gefällt mir auch sehr gut! Verwendest du ältere Tagebuchseiten dafür?
    Auf deinem zweiten Blog werde ich dich nun auch verfolgen und freu mich auf deine interessanten Beiträge.
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marlene,
    aus einem Film scheint es nicht zu sein, mir nicht bekannt und beim googeln fand ich dazu auch nix. Allerdings scheint die Melodie schon älter zu sein als der Text und sie wurde vom sowj. "Jazzorchester Viktor Knoschewichkiy" gespielt - vielleicht tauchte sie da schon früher mal in einem Film auf bzw. ist anderswie bekannt?
    Ich selbst kenne es von einer LP mit Nadeszda Obuchova, leider fand ich diese schöne Aufnahme nicht bei youtube. - Ist so ein "ewiges Lied" bei mir, was mich schon lange begleitet...
    Die Collagen sind eigentl. einzelne Seiten aus meinen Buchillustrationen, die ich hier, wenns grad paszt, mal mit verwende. Der dt. Text steht dann nicht im Zusammenhang mit dem Blogthema, aber wer liest den schon (hoffe ich mal)?!
    Liebe Grüsze
    Mascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mascha,
      vielen Dank für die Informationen; solche Recherchen zu alten Liedern finde ich immer sehr interessant; vor allem dann wenn ich denke, dass es mir bekannt vor kommt. Ich werde bestimmt noch einmal reinhören!
      Ich muss gestehen, dass ich einige Textpassagen deiner Collagen gelesen habe; deine Schrift ist sehr schön - sowas zieht mich magisch an und ich finde es eine tolle Idee solche Auszüge (auch wenn sie vom Thema her keinen Bezug zum Beitrag haben) mit einzubinden! Es wirkt unglaublich gut!
      Einen schönen Abend noch und liebe Grüße,
      Lena

      Löschen
  4. So sad and haunting! Praying for the day when mankind says no more wars!

    AntwortenLöschen
  5. I do agree, a sad and haunting song, thanks for sharing the video. Enjoyed your picture story

    Happy you linked to the Sunday Standard at Lunch Break

    much love...

    AntwortenLöschen
  6. Sadly beautiful. Lovely collage photo as well.

    AntwortenLöschen
  7. Thank you much Mascha for sharing your artful renditions - they are inspiring -with ALL SEASONS! Have a beautiful week!

    AntwortenLöschen
  8. A lovely post, Mascha. Beautiful images and a wonderful old song.
    Many thanks for taking part in the "My Sunday Best" meme.

    AntwortenLöschen