Samstag, 14. Januar 2012

Erster Frühlingsgrusz

Eine Tulpe lag auf der Strasze
abgebrochen und halb welk.
Ich nahm sie auf und gab ihr Wasser
nun blüht sie für mich –
erster Frühlingsgrusz in einem Winter
der noch immer keiner ist.

Und ein Grusz an eine Freundin
Briefkontakt aus Kindertagen
fast vierzig Jahre her…
Damals Briefe ins ferne Sibirien
heute ruft sie mich an
nachdem sie zehn Jahre
nach mir gesucht hat…

Ich müszte wieder
öfter Blog schreiben, glaube ich.


Dasz ich so lange nicht schrieb
lag an einem neuen Bildschirm
an den ich mich erst gewöhnen musz:
die Fotos sehn plötzlich
ganz anders aus in ihren Farben
ihrer Helligkeit
und es macht mich so unsicher
ob sie nun gut und richtig sind
und wie andere Leser
mit anderen Bildschirmen
sie wohl sehen - ???

Kommentare:

  1. Mascha,
    schön, wieder von Dir zu lesen.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Keine Sorge, liebe Mascha, alles ist gut. Alle Bilder, alle deine Mitteilungen lassen mich mit denken und fühlen und mich mit dir freuen! Regina

    AntwortenLöschen