Mittwoch, 5. September 2012

Ein alter chinesischer Sonnenschirm

Handbemalt die hauchzarte Seide
und schon vielfach zerschlissen
Baumbusgestänge auszen herum
gefunden auf dem Dachboden
der Villa meiner Kindheit –
vor fünfzig Jahren...
und damals schon alt

Was hat er wohl
für Geschichten zu erzählen
und wie viele Sonnentage
erlebt er nun noch
mit mir?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mir selbst werden diese Daten nicht zugänglich gemacht und ich habe darauf keinen Einflusz.
Beachte bitte auch, dasz die bisherige Funktion des Löschens des eigenen Kommentars seitens Blogger jetzt abgestellt wurde.