Mittwoch, 15. August 2018

Sommerfrische V - und Post -





Guten Morgen,
hier ist der Bär.

Endlich ist diese furchtbare Hitze vorbei,
die uns völlig lahmgelegt hat.
Wir können nun  aufatmen, die Natur jedoch nicht,
denn es gab noch immer keinen
einzigen Tropfen Regen hier.
Die Frau versucht, den Garten zu gieszen, aber viel nützt das nicht
und den Wald und die Parks gieszt ja sowieso niemand.
Das ist eine ganz traurige Geschichte.
Denn auch ganz viele Insekten sterben und dann finden
 Vögel  keine Nahrung mehr und das zieht dann immer weitere Kreise...

Jetzt ist es wenigstens kühl und bedeckt
und die Frau könnte endlich wieder schwimmen gehen ohne im Bad
gleich totgetreten zu werden im Gedränge...
Würde sie auch gern, aber sie kommt gar nicht dazu,
denn sie musz nun alle die weiten Wege nachholen, die sie
in Gluthitze und sengender Sonne nicht machen konnte.
Da hat sich allerhand angesammelt, was erledigt werden musz.
Alles Dinge, die Autobesitzer fix nebenbei gemacht hätten, aber mit Fahrrad
kostet jedes Einzelne den halben Tag und alle Kraft für einen Ganzen.
Geht sehr viel Leben sinnlos damit drauf...

Beim Doc waren sie auch noch, alle beide.
Aber das war nicht unbedingt eine gute Idee, denn es
brachte gar nichts und zieht nur weitere Termine nach sich,
die auch nichts bringen, weil es einfach nicht die richtigen
Ärzte gibt, hier am Ort.
Vor allem meinen Menschen streszt das sehr und es macht ihn
noch kränker als er so schon ist.
Jetzt so viele Termine und Wartezimmer.
Und nun bekommt er die ganzen vielen Allergietests, die eigentlich
die Frau gebraucht hätte, aber niemals bekam.
So dasz sie sich immer selber mit allem herumplagen muszte und
sehr viele Selbstversuche machen, um dahinter zu kommen, was genau 
es nun ist. Irgendwie ist dieses ganze System total autoritär
und nicht wirklich dazu da, Menschen gesünder zu machen.




Aber lieber etwas Erfeuliches: wir haben schöne Post bekommen
und zwar von Astrid aus Köln.
Ein Buch für uns Bären, voller guter Fragen, auf die wir
die Antwort noch finden müssen.
Brumm hat schon mal die Zahnpastatube geholt um herauszufinden,
wie lange die Schlange reicht.
Dann kann die Frau gleich den Fuszboden mit Zahnpasta schrubben 
hinterher, der hat es mal nötig.
Und so helfen wir ihr ...





Das Buch ist von Katrin Stangl, es hat richtig gute Bilder
 und die meisten Fragen sind es wert, ihnen nachzugehen.
Nur eine finden wir echt dumm:
Wie oft müssen Teddybären duschen?
Wir duschen gar nicht, merkt euch das!
Und wir hoffen sehr, das weisz auch jedes Kind -



Ansonsten habe ich noch paar Bilder ausgemalt in meinem Block,
damit ich dann etwas Schönes mitbringen kann, wenn ich
wieder nach Hause komme.
Aber vorher warten wir noch auf das richtige Wetter und den perfekten Tag
 für meine Taufe. - Ich wünsche mir, dasz dieser bald kommt
und dasz es meinem Menschen bald wieder besser geht.

Habt einen schönen Tag,

Euer Bär (Zebedäus) und Brumm

Kommentare:

  1. ...finally some rain here and cooler temperatures, enjoy!

    AntwortenLöschen
  2. Das mit der dummen Frage werde ich Kathrin sagen, wenn sie wieder aus den Ferien kommt, damit sie endlich Bescheid weiß. Schön, was ihr alles für Ideen habt. Fußbodenputzen mit Zahnpasta...Aber die mit dem Ausmalbuch für den H. finde ich sehr lieb & nett. Hoffentlich geht es bald mit allem wieder aufwärts.
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Hello Zebedee and Brumm. Please tell the lady that I hope she feels better soon.
    Brumm, please be careful with the toothpaste.
    You both may like to know that our teddies sometimes have a bath and they enjoy it.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mir selbst werden diese Daten nicht zugänglich gemacht und ich habe darauf keinen Einflusz.
Beachte bitte auch, dasz die bisherige Funktion des Löschens des eigenen Kommentars seitens Blogger jetzt abgestellt wurde.