Montag, 25. März 2013

Ein hungriger Haufen

Seit Tagen lungert
ein Schwarm winziger grüner Vögel
hier herum
Grünfinken sind eigentlich
gröszer
jedenfalls
haben sie Hunger und alles
vertilgt was die
Futterstelle so hergab

zum Glück hab ich noch
Walnüsse die sollten
eigentlich zu Kuchen
verarbeitet werden
aber jetzt
sind sie anderen
nötiger
und ich geh denn
mal weiter
Nüsse knacken

Kommentare:

  1. Das hört sich nach Erlenzeisigen an, die häufiger in Gesellschaft von Grünfinken auftauchen, wenn der Winter lang und kalt ist und die Natur in Wald und Feld nix mehr hergibt. Wir hatten sie in diesem Jahr zum ersten Mal im Garten.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte inzwischen ins Buch geschaut und war auf Sommergoldhähnchen gekommen. Aber stimmt: es sind Erlenzeisige, die Goldhähnchen haben längere spitzere Schnäbel.
    Zumindest ist ihnen die Jahreszeit jetzt nicht gerade hold -
    LG Mascha

    AntwortenLöschen