Montag, 29. April 2013

Ein Kinderlied

Zum Beginn der neuen Woche ein (altes) Lied.
Das brasilianische "Lied des kleinen Zeitungsverkäufers".
Hier gesungen von einem russischen Kinderchor. 
Ich mag diese russischen Kinderstimmen immer ganz besonders.

Erste Variation (die kannte ich bisher): Kaliningrader Kinderchor 1958
Solistin Alla Matjuchova
Zweite Variation:  Knabenchor des Pionierhauses in Pensa 1961
Solist Slava Petrow



Ich könnte das stundenlang hören und ich wünsche allen Lesen einen schönen Montag und eine gute Woche

Kommentare:

  1. Liebe Mascha, ein wirklich schönes Lied.
    Ich mag die russische Musik überhaupt. Das reicht weit in meine Jugendzeit zurück. Wir hatten damals russissche Kriegsgefangene und Iwan (den Namen vergesse ich nie) hat mir immer etwas vorgesungen. Irgendwann kamen sie nicht mehr wieder. Ich habe sehr geweint.
    Einen lieben Montagsgruß schickt
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi, danke für Deine Erinnerungen.
    Weiszt Du noch, was er gesungen hat?

    Ich denke, ich werde jetzt öfter russische Lieder verlinken, die ich besonders schön finde - vielleicht ist ja eines dabei?
    Musz mich nun nicht mehr auf die Texte beschränken und geniesze es selbst sehr, dasz ich, dank DSL, nun vieles wieder hören (und suchen) kann, was ich früher kannte.
    In den 70ern hörte ich oft Radio Moskau, aber seit ich damals von den Eltern wegzog, hatte ich nie wieder ein entspr. Radio - ich entdecke auch jetzt erst alles wieder, was mir noch von damals im Ohr ist.
    LG Mascha

    AntwortenLöschen
  3. Pekná pieseň. Aj mne sa niekedy stane, že sa mi nejaká pieseň tak zapáči, že som ju schopná počúvať stále dokola.

    AntwortenLöschen