Mittwoch, 6. November 2019

Guten Morgen Ihr Lieben


... hier sind die Bären


Brumm und Leokadia schauen sich gerade das Morgenrot an




und ich versuche, durch Meditation wieder runter zu kommen, 
denn wir haben uns gerade mächtig aufgeregt.



Unsere Menschen fahren ja manchmal nach Braunschweig.
Brumm und Leokadia waren auch schon mal mit.
Es gibt da einen wunderbaren Park in der Nähe des Bahnhofs.
Das ist eine Oase in dieser lauten Stadt und ganz sicher
lieben viele Menschen den Park und gehen dort hin zur Erholung.

Jetzt sollen dort 350(!) Bäume gefällt werden und Hochhäuser gebaut
und eine grosze Fläche davon wird einfach zubetoniert.

Das regt uns furchtbar auf - sowas darf einfach nicht sein
dasz diese Bäume fallen müssen für seelenlose Kästen!
Gerade auch weil in der Stadt jeder Baum bitter nötig ist und wir finden,
die Stadt Braunschweig hat schon genug Bausünden begangen
und baumlose Flächen produziert.

Bis jetzt kann man noch versuchen, dagegen zu protestieren
und unsere Menschen haben das bereits getan.
Leider dürfen Bären da nicht unterschreiben und so bitten wir Euch,
liebe Leser, den Link zu öffnen zu dieser Petition
und das Anliegen zu unterstützen.
Das liegt uns sehr am Herzen und wir können
uns gerade kaum wieder beruhigen über diese Schreckensnachricht.

Hier noch ein paar Fotos von dem Park im letzten Herbst.













Jetzt wünschen wir Euch einen schönen Tag
und grüszen ganz herzlich

Euer Zebedäus, Brumm und Leokadia.


Wir verlinken das bei Mein Freund der Baum und Herbstglück-Linkparty
damit es noch mehr Leser finden

Kommentare:

  1. ...a wonderful start to an autumn day, I hope that all your days are wonderful days.

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, Viewegs Garten - da war meine Großmutter früher tanzen - so habe ich ihre Erzählungen zumindest in Erinnerung ...
    Und als ich auf dem Weg nach Berlin vom Zug aus die hohen Gebäude vom Brawo Park sah, und mich auch daran erinnerte, wie auf dem Hauptfriedhof immer mehr alte Bäume aus versicherungstechnischen Gründen gefällt werden, war das irgendwie nicht mehr meine Heimatstadt. Obwohl wir heute vor 18 Jahren unsere kleine 1kg Maus dort ganz in der Nähe aus der kurzen Straße holten ...
    Auf jeden Fall hat die Petition jetzt 3 Stimmen mehr: von mir, Wolfgang und meiner Mutter. Leider habe ich kaum noch Kontakt zu anderen in BS - bzw. die wohnen genau entgegengesetzt zu Viewegs Garten im Grünen. Aber vielleicht fällt mir doch noch jemand ein. Im Moment sind es ja 2.741 von 3.000 Unterschriften.
    Ganz liebe Grüße schickt Silke unter 'falschem Namen'

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mir selbst werden diese Daten nicht zugänglich gemacht und ich habe darauf keinen Einflusz.
Beachte bitte auch, dasz die bisherige Funktion des Löschens des eigenen Kommentars seitens Blogger jetzt abgestellt wurde.