Freitag, 27. September 2013

Friday's Fences




Shared with Friday's Fences

Kommentare:

  1. das sind wunderschöne stimmige Fotos. Warum schreibst Du aber nicht in Deutsch?

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Friday's Fences" ist der Titel dieser Blogger-Aktion, deswegen übernehme ich den so. Auszerdem habe ich inzwischen fast nur noch englischsprachige Leser, da habe ich mich angepaszt (musz es selber auch erst lernen!)
      Was ich in deutschen Blogs verlinke, bleibt natürlich weiterhin Deutsch, nur gibt es da nicht so viele Aktionen (die gute Tina hat grad keine Zeit) bzw. ich bin offenbar auch nicht überall erwünscht (da wurde mein Link auch schon entfernt, also lasse ich es) -

      Tut mir leid, wenn es nun jemand nicht mehr lesen kann. Aber meist sprechen ja auch die Fotos für sich, oder?
      Liebe Grüsze
      Mascha

      Löschen
  2. SOme has recyled railway sleepers, you can see where the tailway ties were. Nice work

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes, you can use it well and you can see where disused tracks were ...
      Back when the GDR collapsed, and the factories were closed, we have also found a lot of usable

      Löschen
  3. Very sturdy looking fences...I like them

    AntwortenLöschen
  4. Weathered wood and rust make great photos!

    AntwortenLöschen
  5. A very nice old fashion, country fence look.

    AntwortenLöschen
  6. I really like both shots, but the second is my favorite.

    AntwortenLöschen
  7. Great textures in the wood and metal. Nice!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Je nach Einstellung Deines Profils bei Blogger, Google etc. könnte mir evtl. Deine emailadresse übermittelt werden. Diese wird von mir gelöscht und NICHT weitergegeben.
Wenn Du in besagtem Profil keine zu übermittelnde email-Adresse angibst, kommt Dein Kommentar als
"noreply-comment(at)blogger.com"
bei mir an.

Danke dasz Du das alles jetzt gelesen hast :)