Montag, 16. September 2013

Mascha mixt montags - No. 14 -


Sommer-Rückblick -  Summer Review


Вот и лето прошло,
Словно и не бывало.
На пригреве тепло.
Только этого мало.

Всё, что сбыться могло,
Мне, как лист пятипалый,
Прямо в руки легло.
Только этого мало.

Понапрасну ни зло,
Ни добро не пропало,
Всё горело светло.
Только этого мало.

Жизнь брала под крыло,
Берегла и спасала.
Мне и вправду везло.
Только этого мало.

Листьев не обожгло,
Веток не обломало...
День промыт, как стекло.
Только этого мало.

- Арсений Тарковский -

Der Sommer ist vorbei,
Als wäre er nie gewesen.
Eine Sonnenstelle ist noch warm,
Aber das ist zu wenig.

Alles, was sich erfüllen konnte,
Hat sich wie ein fünffingriges Blatt,
Auf meine dürstende Hand gelegt,
Aber das ist zu wenig.

Es war nie etwas vergebens,
Weder gutes noch böses.
Alles hat hell gebrannt,
Aber das ist zu wenig.

Das Leben räumte die Steine fort.
Es schützte und pflegte mich.
Ich hatte zweifellos Glück,
Aber das ist zu wenig.

Die Blätter wurden nicht versenkt.
Die Zweige nicht gebogen.
Der Tag ist klar gewaschen wie Glas,
Aber das ist zu wenig.

Jetzt muszte es einfach mal wieder Russisch sein, 
statt des Englischen der letzten Zeit... - 
Russisch ist mir eben doch viel vertrauter.
Ein Gedicht von Arsenij Tarkowskij, 
welches mir dieser Tage unwillkürlich durch den Kopf geht.
Denn: der Sommer ist vorbei, als wäre er nie gewesen.
Dieses Jahr ganz besonders. 
Er hatte ja kaum angefangen...

Ein Outfit, welches mich schon den dritten Sommer begleitet,
möchte ich noch zeigen.
Bestimmt das letzte Sommerkleid in diesem Jahr 
(aber ich mixe auch nächstes Jahr noch fleiszig mit, versprochen!)
Ein blaues Chiffon-Kleid, von mir wieder 
mit Verlängerung durch einen Seidenrock getragen.
Ein blaues T-Shirt darunter, wenn es nicht gar so heisz ist..
Und natürlich der obligate Schmuck, ohne den bei mir nichts geht.
Es gibt so Lieblingssachen eben -


Summer is over,/As he had never been./ A sun spot is still warm,/But that is not enough.
Everything that could be fulfilled,/ Has as a five-fingered leaf,/ Put on my thirsty hand,/ But that is not enough./ There was never anything in vain,/ Neither good nor evil./ Everything has burned brightly,/ But that is not enough./ Life continues acknowledged the stones./ It protected and cared for me./ I certainly had luck,/ But that is not enough./ The leaves were not recessed./ The branches do not bend./ The day is washed clear as glass,/ But that is not enough.

Now we just had to once again be Russian,
instead of English, the last time ... -
Russian is after all much more familiar to me.
A poem by Arseny Tarkovsky,
which these days goes through my head involuntarily.
Because the summer is over, as he had never been.
This year in particular.
He had barely begun ...

An outfit that has accompanied me to the third summer,
I would also like to show.
 
Certainly the last summer dress this year.
One blue chiffon dress, by me again
with extension supported by a silk skirt.
A blue t-shirt underneath when it is not so hot ..
And of course the obligatory jewelry without which nothing works for me.
There are so favorite things up -


Auf jeden Fall werde ich meine Sommerkleider
so lange es geht noch tragen
mit Strickjacken und Web-Fellwesten darüber.
Ich lasse den Sommer so schnell noch nicht los!
Und unter so manche weite Tunikabluse
läszt sich auch sehr gut ein Pulli verstecken.


In any case, I'll get my summer dresses
as long as it's still wearing
cardigans with fake-fur vests and more.
I let the summer as soon not go!
And under many long tunic blouse
can also be very well hide a sweater.




1 Kommentar:

  1. wunderschön - gedicht und deine sammlung von sachen, die auch schon ein bisschen freude auf kuschlige herbstgewandung gibt:)
    danke fürs mitmixen. es grüßt dich lieb birgit

    AntwortenLöschen