Samstag, 24. Juli 2010

Eben im Garten gesehn

Wie das Blau des Phloxes
Tiefe verleiht dem Grün
an diesem trüben
kühlen Morgen.
Sonst
ist wenig Farbe
vorhanden.


Kommentare:

  1. Ja Mascha, die Farbenpracht der vergangenen Wochen ist nicht mehr da. Einige Rosen - Hortensien. Aber man sieht förmlich, wie es wieder grüner wird, nachdem der Regen tief in den Boden eingedrungen ist. Die fahlen Halme des Grases erheben sich und es scheint mir, als ob der verbrannte Rasen wieder einen leichten Grünschimmer bekommt.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Schöne, farbige Tupfen, Mascha. Ja die Sommerhitze hat den Pflanzen leider auch sehr zu schaffen gemacht, da half auch alles gießen nichts.
    Lieben Gruß zum Wochenende.
    Bina

    AntwortenLöschen