Samstag, 24. Juli 2010

Anna Kamienska

Dunkel

Ich weiß nichts
weder wo die Worte geboren werden
noch wo die Liebe geboren wird
oder aber ich weiß schon zuviel
also hüllt mich alles in Dunkel ein
denn alles ist Dunkelheit


aus „Eine Handschrift gefunden im Schlaf“
aus dem Polnischen übertragen von Karin Wolff
Evangelische Verlagsanstalt Berlin 1985



(Das Bild gehört eigentlich nicht dazu. Paszt dann aber doch irgendwie -
Ich habe es vor über zehn Jahren gemalt. Es heiszt "Zwielicht des Jetzt. Wenn der Schläfer erwacht")

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mir selbst werden diese Daten nicht zugänglich gemacht und ich habe darauf keinen Einflusz.
Beachte bitte auch, dasz die bisherige Funktion des Löschens des eigenen Kommentars seitens Blogger jetzt abgestellt wurde.