Montag, 21. Juli 2014

White




Nothing More

Often, I write all day long with white ink on white paper, late into the night, until it is all I can do to feel the letters curving to earth from the tip of the pen & then, I fall asleep. Dreaming of running, or maybe driving in a car the color of water & I wake the next day remembering nothing & I gather the stack of paper & a pen of black on the desk in front of me & the words begin to dance over the page like long legged insects across a still lake & the words in white whisper behind & underneath the new day. If there is any secret to this life I live, this is it: the sound of what cannot be seen sings within everything that can. & there is nothing more to it than that.

- Storypeople -







Kommentare:

  1. That's the perfect summer outfit: simple, sophisticated, easy to wear...

    AntwortenLöschen
  2. ooh, very pretty! I really like the jewelry!

    AntwortenLöschen
  3. Nice dress and love the accessories!
    Your hair is just so awesome!

    Arianexo

    AntwortenLöschen
  4. Oh! That quote! That says it all. "The sound of what cannot be seen sings within everything that can"
    You sing within this post in your white, but paradoxically I can see you! XO JJ

    AntwortenLöschen
  5. I loveeeeeeeeeeeeeeeeeeeee the bigger phots so much.
    How fantastic to have you and your unique style in the Share-in-Style family
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Je nach Einstellung Deines Profils bei Blogger, Google etc. könnte mir evtl. Deine emailadresse übermittelt werden. Diese wird von mir gelöscht und NICHT weitergegeben.
Wenn Du in besagtem Profil keine zu übermittelnde email-Adresse angibst, kommt Dein Kommentar als
"noreply-comment(at)blogger.com"
bei mir an.

Danke dasz Du das alles jetzt gelesen hast :)