Dienstag, 2. Juni 2015

Rhododendrons at the cemetery



Last week I've linked up a rhododendron in winter.
The photos had made at the cemetery.
On saturday I was there to watch, as it blooms.
It stand in deep shadows still in buds.
But some others I found flourishing.
They all have red flowers.
The white flowers were already faded.
Please make with me a little walk.


Im Winter hatte ich auf dem Friedhof einen Rhododendron fotografiert.
Jetzt ging ich schauen, ob er schon blüht.
Aber da er im tiefen Schatten steht... blüht er noch nicht.
Dafür fand ich einige andere dort.
Nur die Roten blühen jetzt, die Weiszen haben ihre Zeit schon gehabt.
Aber ein Friedhofsspaziergang lohnt sich immer...
















Kommentare:

  1. This is such a beautiful cemetery! Your photos are fantastic! :)

    AntwortenLöschen
  2. almost too beautiful. Love the red rhododendron in the forested area :)

    AntwortenLöschen
  3. A beautiful cemetery and you have captured it so well. Your shots are wonderful.

    AntwortenLöschen
  4. I loved taking that walk with you through the forest of rhododendron. So majestic, so beautiful.

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wunderbarer Friedhof. Ich liebe diese alten, eingewachsenen, beschaulichen Orte. Neugierig wie ich bin, wüsste ich ja gerne, wo ich den finden könnte ;-). Ich danke dir herzlich für diesen rhododendron-blühenden Baumpost! Lieben Gruß Ghislana (PS Auch dein Post mit den Spiegelungen im Wasser ist zauberhaft!)

    AntwortenLöschen
  6. Love them! such a pretty pink. how old is the cemetery?

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful! It's usually so peaceful to walk in the cemetery.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Je nach Einstellung Deines Profils bei Blogger, Google etc. könnte mir evtl. Deine emailadresse übermittelt werden. Diese wird von mir gelöscht und NICHT weitergegeben.
Wenn Du in besagtem Profil keine zu übermittelnde email-Adresse angibst, kommt Dein Kommentar als
"noreply-comment(at)blogger.com"
bei mir an.

Danke dasz Du das alles jetzt gelesen hast :)