Montag, 18. Mai 2015

Soft and hard...







Kommentare:

  1. Have a lovely Monday, remember to drop in at Monday WRites

    http://myblog-verses.blogspot.com/

    much love...

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful contrast of images… I love both the shells and fluffy new plant equally. Thanks so much for sharing the love up-close with I Heart Macro ♥

    AntwortenLöschen
  3. So so beautiful your macros! I like it!
    Have a lucky week!
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. The spirals in the shells are so fascinating, and I like the variations in shading in the different shells. Perhaps these will be dinner? The pussy willow does look very soft and velvety by comparison.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. No, I've collected only the empty shells (on a especially place). Here in Germany they are to rare to eat...

      Löschen
  5. Fabulous macros, Mascha! Love the comparison of the two extremes!

    AntwortenLöschen
  6. Marvelous, Mascha.
    Thanks for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/05/textures.html

    AntwortenLöschen
  7. An amazing collection of shells. Great contrast with the softness of the wild flower.

    AntwortenLöschen
  8. Lovely close-ups... You did such a great job! :)

    AntwortenLöschen
  9. Love the texture, shades and geometry of the shells, Maschas! The plant looks very much like our pussywillows! So soft! Lovely collection!

    AntwortenLöschen
  10. All pretty shots. Love the shells.

    AntwortenLöschen
  11. Beautiful! I love the patterns on the shells.

    AntwortenLöschen
  12. Wonderful detail you captured. I love snails. Thank you for linking up to the Macro Monday Mixer. Hope to see you there again this week.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mir selbst werden diese Daten nicht zugänglich gemacht und ich habe darauf keinen Einflusz.
Beachte bitte auch, dasz die bisherige Funktion des Löschens des eigenen Kommentars seitens Blogger jetzt abgestellt wurde.