Samstag, 19. Juni 2010

Aus meinem Sprüche - Album

Das Rufmorddahingeschiedenen-Bestattungsinstitut unterhält einen großen Friedhof.
Ich trinke vor jeder Arbeit, das ist in meiner Branche so Sitte, sagt der Rufmorddahingeschiedenen-Bestatter, Champagner.
Um Mitternacht dann, das sollten Sie einmal sehen, steigen die Rufmorddahingeschiedenen dann aus ihren Kisten und spucken in hohem Bogen auf ihr Grab.
- Ingrid Puganigg -

Kommentare:

  1. Mascha,
    gruselig makaber - aber schöööön.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Ein biszchen böse musz man manchmal sein ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh... nichts für mich *grins*, wenn ich das lese,träume ich dann davon. Aber Ideen hast du- einfach faszinierend!!

    AntwortenLöschen
  4. Ist nicht meine Idee. - Alles nur geklaut ;-)
    Ich schreib mir manchmal Sprüche ab aus Zeitschriften oder von Kalenderblättern...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mir selbst werden diese Daten nicht zugänglich gemacht und ich habe darauf keinen Einflusz.
Beachte bitte auch, dasz die bisherige Funktion des Löschens des eigenen Kommentars seitens Blogger jetzt abgestellt wurde.