Mittwoch, 17. Januar 2018

Empty





This may look empty, but that's exactly
what it takes before it can hold everything
you imagine life to be.

- storypeople -








Kommentare:

  1. Nigella - I have grown them - the pods are wonderful and love the thoughts. x Karen

    AntwortenLöschen
  2. Your photo of Nigella is stunning, I should remember to sow it! Happy week Mascha.

    AntwortenLöschen
  3. so the flower in the first picture is called Nigella? never heard (or seen). interesting, nice close-up.

    AntwortenLöschen
  4. ...but the world isn't empty of interesting things to see.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön die Naturfotos mit der Collage zusammen, sehr harmonisch.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. sehr schöne Bilder..
    alles in Blautönen ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Your post is like a fuzzy throw that warms my heart

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mascha, dieser Post trifft wieder Mitten in mein fotografisches Auge. Wie wunderbar harmonisch alle Deine Bilder und Collagen zueinander finden und gemeinsam ein Gesamtkunstwerk abgeben. Ich habe es schon einmal gesagt, aber Collagen und Farbstimmungen liegen Dir im Blut. Vielen Dank fürs Zeigen. Eine schöne Woche wünscht Marion!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mascha,
    der Post gefällt mir ausgesprochen gut, die Bilder sind genau mein Geschmack und der kleine Text spricht mir aus der Seele.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  10. Lovely blog post, Mascha, as always. Your first photo and comment reminds me of the Muriel Stuart poem "The Seed Shop" (see: http://holyjoe.org/poetry/stuart.htm)
    Thanks for taking part in the FloralFriday Fotos meme.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Je nach Einstellung Deines Profils bei Blogger, Google etc. könnte mir evtl. Deine emailadresse übermittelt werden. Diese wird von mir gelöscht und NICHT weitergegeben.
Wenn Du in besagtem Profil keine zu übermittelnde email-Adresse angibst, kommt Dein Kommentar als
"noreply-comment(at)blogger.com"
bei mir an.

Danke dasz Du das alles jetzt gelesen hast :)