Samstag, 17. März 2018

Winter is coming back





Good morning,
 let me share these five photos of today with Tanya's Willy Nilly Friday Five.
Our winter is back, the cat is not amused.
An end of snow is not in sigh...








Have a nice weekend

Kommentare:

  1. Looks so pretty but I feel you - and the cat! The same here - no end of winter in sight. I'm quite pissed off.

    AntwortenLöschen
  2. Schön schaut es ja aus, aber Treppe fegen, Weg räumen ( macht ja nicht die Katze ) ist doch beschwerlich ( ich hoffe, es geht dir wieder besser ). hier gibt es nur Schneegegriesel.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. hier auch, liebe mascha - und gleich so viel!! wunderschöne bilder!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  4. Echt, soviel Schnee hat es bei dir rausgehauen ?
    Tiefster winter . . hier liegt auch Schnee, aber mehr so angezuckerte wiesen und Wege.
    Ich hoffe stark, dass dies nur ein kurzes Intermezzo ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh my ! but great photos though..I can for sure imagin how the cat feels...awwww WET paws..Iam NOT going out hunting..JUSTtttt YET ;O)))))))

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist doch etwas mehr als bei uns!
    Mir ist am Freitagabend Flo in den Schnee entwischt, aber im Vergleich zu Finja und Feala hat sie mit der Welt da draußen vor der Tür wohl jetzt etwas mehr Probleme - und mit dem kalten Weiß sowieso. Und Allegra war es gestern zu windig. Aber solch ein Ausblick in ein Winter-Wunderland würde unseren Mädchen hinter der Scheibe wohl schon gefallen ;-)
    Jetzt legen Märzenbecher & Co unter so einer dicken weißen Decke ja nochmals eine Pause ein. Das passt zeitlich eigentlich ganz gut, denn die nächste Woche ist schon ziemlich gut verplant. Aber Ostern ist ja nicht mehr so fern. Und bis dahin ist der Schnee wohl geschmolzen …
    Leicht verschneite Grüße schickt Silke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Je nach Einstellung Deines Profils bei Blogger, Google etc. könnte mir evtl. Deine emailadresse übermittelt werden. Diese wird von mir gelöscht und NICHT weitergegeben.
Wenn Du in besagtem Profil keine zu übermittelnde email-Adresse angibst, kommt Dein Kommentar als
"noreply-comment(at)blogger.com"
bei mir an.

Danke dasz Du das alles jetzt gelesen hast :)