Mittwoch, 17. Juli 2013

Ein Stück Himmel - кусочек неба - # 81




Dazu wieder ein Lied.
 "Просьба" - "Bitte"
Es geht um die Erhaltung der Tierwelt und der Schöpfung.
Der Anfang - mit dem Vogel - gab mir die Himmel-Assoziation...
Musik: Alexandra Pachmutova
Text: Robert Roshdestwenskij

gesungen vom Groszen Rundfunkkinderchor Moskau
Solist Serjosha Paramonow



Der Text beginnt mit:  
  
Раненая птица в руки не давалась,
Раненая птица птицей оставалась.
Этот сон давнишний до сих пор мне снится:
На траве кровавой вздрагивает птица.
Припев:
Птицы, рыбы и звери
В души людям смотрят.
Вы их жалейте, люди,
Не убивайте зря;
Ведь небо без птиц — не небо,
А море без рыб — не море!
И земля без зверей — не земля,
Не земля, не земля!
 
Ein verletzter Vogel läzst sich nicht berühren
weil ein verletzter Vogel trotzdem ein Vogel bleibt.
Dieser ewige Traum sucht mich immer wieder heim:
über blutigem Gras bricht ein Vogel zusammen.
Refrain:
Vögel, Fische und Tiere
Blicken den Menschen in die Seele.
Achtet sie, Leute
und bringt sie nicht sinnlos um!
Denn ein Himmel ohne Vögel ist kein Himmel,
ein Meer ohne Fische kein Meer
und eine Erde ohne Tiere keine Erde,
keine Erde, keine Erde...

*


Kommentare:

  1. ein fantastisches Foto, die Natur lebt und Muss weiterleben, auch wenn ein Grossteil der Menschheit das nicht einsehen will und zerstört und ausbeutet..

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Himmelsfoto und Lied dazu,Mascha!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mascha,
    ein wunderbares Stück Natur zeigst Du auf Deinem herrlichen Sommerfoto. Alles ist so intensiv!!!
    Das Lied bzw. der Text gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    moni


    Thanks for visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful picture, so evocative of high summer!
    Love the music, thank you,
    Merisi

    AntwortenLöschen