Dienstag, 27. August 2013

In a castle park










It is here  and in Wikipedia

Kommentare:

  1. Very nice feel in these shots!
    The second shot, I wish I could walk through those stairs.

    AntwortenLöschen
  2. Looks a bit like my post ! ruins ! yours a castle mine an abbey !

    AntwortenLöschen
  3. Neautiful!! Boom & Gary of the Vermilon River, Canada.

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Bildereihe.
    Da würde ich vermutlich auch oft herumgehen wenn ich da wohnen würde. :-)

    Schönen Abend liebe Mascha.

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öfter als ein- bis zweimal pro Jahr kommen wir da leider auch nicht hin, obwohl es gar nicht weit ist. Aber wir müssen immer auf den sehr seltenen Glücksfall eines Besuchers mit Auto warten... anders gehts nicht.
      Ich mache dann immer "Fotos auf Vorrat", die ich übers Jahr verteile. Von solch seltenen Ausflügen wird sehr lange gezehrt, auch innerlich, das ist die Realität, die ich hier im Blog möglichst nicht zu deutlich rüberbringen möchte - - -
      Liebe Grüsze
      Mascha

      Löschen
    2. Hallo Mascha,

      das ist doch in Ordnung.
      Im übrigen fährt mein Mann zwar Auto, aber ich kanns nicht. So komme ich leider auch nicht weit herum wenn er arbeitet. Und wenn er nicht arbeitet mag er nicht gross herumfahren.

      Es ist wie es ist... ;-)

      Hab einen guten Tag.

      Grüessli
      Julia

      Löschen
  5. What a fun hike, I enjoyed the tour

    I'm inviting you to join us for Travel Photo Mondays, the link runs all week so I hope you can join us for the next installment?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Why not ? Thank you for the invitation :-)

      Löschen
  6. What a beautiful place! My favorite is the second one, with the columns and the curving stairs. I would love to explore this park!

    AntwortenLöschen
  7. Looks like a great place to spend an afternoon. Cool photos.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mir selbst werden diese Daten nicht zugänglich gemacht und ich habe darauf keinen Einflusz.
Beachte bitte auch, dasz die bisherige Funktion des Löschens des eigenen Kommentars seitens Blogger jetzt abgestellt wurde.