Dienstag, 6. Februar 2018

Früher konnten wir fliegen...



... als die Katzen noch grün waren.

Diesen Satz fand ich gestern in einem Kinderbuch
und ich fand ihn so lustig, dasz ich mein Blatt gleich bekritzelt habe,
statt es, wie sonst immer, ganz und gar zu bekleben.


Ein paar weitere Blätter mit Tieren machte ich auch noch.






Kommentare:

  1. Die gezeichnete Seite ist spitze ...die Flugmädels sind so dynamisch und die drei anderen Collagen wie immer einfach toll- ich würde gern mal über Deine Schulter blicken, wenn Du Deine Collagen werkelst!
    Und wow... so viele Seiten die zu Rike's Tiere von A-Z passen!
    Das freut uns sehr bei Art Journal Joureny liebe Mascha!
    Schönen Abend für Dich!

    AntwortenLöschen
  2. I like that paper with the bear and Bunny!

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein lustiger Beitrag! Gut, dass du dich aus dem Kinderbuch inspirieren ließest und so diese herrliche Zeichnung erschaffen hast! Sie gefällt mir sehr! Deine Collagen sind auch wunderbar, gleich mehrere Tiere dabei!
    Danke fürs Verlinken eines so schönen Beitrages zu meinem Tierthema bei Art Journal Journey!
    Liebe Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Your collages are always magical, and these are all so well done. I really love the grids you create, and how diverse each different page is. These are all fabulous and I am simply thrilled you shared these with us at Art Journal Journey. Really lovely art, dear Mascha.

    AntwortenLöschen
  5. Wonderfull collages. I always enjoy your art but these are very special with all the animals.

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das Buch scheint wirklich witzig zu sein. Nur haben wir leider eigentlich so gar keinen Platz mehr für weitere Kinderbücher. Ein freies Regalfach vorm Gartenfenster brauchen unsere Mädchen eben noch zum Spielen. Und die 'Kochbuchabeilung' der Maus können wir auch noch nicht auflösen. Denn Finja nutzt sie jetzt nach ;-)
    Deine Version des Textes gefällt mir - und ganz besonders die grün-blauen Katzen mit ihrer besonderen Gesichtsform!
    LG Silke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button unter meinem Header ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Je nach Einstellung Deines Profils bei Blogger, Google etc. könnte mir evtl. Deine emailadresse übermittelt werden. Diese wird von mir gelöscht und NICHT weitergegeben.
Wenn Du in besagtem Profil keine zu übermittelnde email-Adresse angibst, kommt Dein Kommentar als
"noreply-comment(at)blogger.com"
bei mir an.

Danke dasz Du das alles jetzt gelesen hast :)