Montag, 10. November 2014

Old Abbey pt.2










Adersleben Abbey, Saxony-Anhalt, Germany (pt.1 is here)

Kommentare:

  1. That's really charming! I love your first post too, I hadn't seen that one before :)

    AntwortenLöschen
  2. I love abandoned buildings... you can hear the stories echoing from the walls - especially if they were communal buildings... Gorgeous photos :)
    PS I just love that you read Flow magazine too!

    AntwortenLöschen
  3. Ein interesanter Ort zum entdecken und aufspüren. Tolle Fotos!

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  4. Mascha, I love old buildings and ruins. Thanks so much for sharing these pictures.

    AntwortenLöschen
  5. the ruins are great! thanks for sharing the look around the old abbey!

    AntwortenLöschen
  6. I must have been wonderful in it's day! Tom The Backroads Traveller

    AntwortenLöschen
  7. Such beautiful ruins! I remember loving part 1 as well. Such a great bridge to the history of this area.

    AntwortenLöschen
  8. beautiful old building. I love the architectural details above the door on image 6

    AntwortenLöschen
  9. The building can be a setting for a romantic film!

    AntwortenLöschen
  10. What a wonderful building!! Or set of buildings!! I love the trees growing inside the one without a roof - looks like a former church, with that rose window...

    AntwortenLöschen
  11. This is one amazing building! Love all the stone work. I can't imagine the work that went into the building of those stone walls. The entrance is beautiful!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Dein Interesse und Deinen Kommentar.

Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Mir selbst werden diese Daten nicht zugänglich gemacht und ich habe darauf keinen Einflusz.
Beachte bitte auch, dasz die bisherige Funktion des Löschens des eigenen Kommentars seitens Blogger jetzt abgestellt wurde.